Seite auswählen

AUSSTELLUNGSHALLE MIT BÜRORÄUMEN

GEWERBE

Ausgangspunkt für die Planung war das bestehende Gebäude eines ehemaligen Discounters an einer vielbefahrenen Ortseingangsstraße, das zur Werkstatt umgenutzt und durch ein repräsentatives Ausstellungsgebäude mit Büroflächen ergänzt werden sollte.

Glas dominiert die Außenfassade und lässt auch außerhalb der Geschäftszeiten den Blick auf die Ausstellung zu. Das Pultdach verleiht dem Objekt zusätzliche Spannung und hebt sich von den üblichen Flachdachkonstruktionen vieler Hallen ab.

Im Inneren gelang es durch den Einsatz von ehrlichen Materialien eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Natürliche Holzoberflächen als Abschluss der Büroräume, bilden einen Kontrast zur verzinkten Stahlkonstruktion und dem polierten Betonboden. Gelochte Trapezbleche an der Decke verdecken die dahinter befindliche Schalldämmung für eine optimale Raumakustik.

Ausstellungsstücke flankieren zu beiden Seiten den zentralen Weg durch die Halle. Vor Kopf sorgt eine Wand aus Sichtbeton für einen ruhigen Pol zu den lebendigen Glasflächen. Sitzgelegenheiten und ein Thekenbereich geben die Möglichkeit zum Informationsaustausch in einem galerieähnlichen Ambiente.

BAUHERR: Team Portal Fenster- u. Türsysteme GmbH & Co. KG

PLANUNG: schnabel ∙ architekten und ingenieure

STATUS: Realisiert

FERTIGSTELLUNG: 2011

KONSTRUKTION: Stahl-Skelettbauweise, Anbau/ Büro: Massivbau

FASSADE: Glas/ HPL-Fassadenplatten

DACH: Pultdach

UMBAUTER RAUM: 1900 m3

BAUZEIT: 10 Monate

AUSSTELLUNGSHALLE MIT BÜRORÄUMEN

GEWERBE

Ausgangspunkt für die Planung war das bestehende Gebäude eines ehemaligen Discounters an einer vielbefahrenen Ortseingangsstraße, das zur Werkstatt umgenutzt und durch ein repräsentatives Ausstellungsgebäude mit Büroflächen ergänzt werden sollte.

Glas dominiert die Außenfassade und lässt auch außerhalb der Geschäftszeiten den Blick auf die Ausstellung zu. Das Pultdach verleiht dem Objekt zusätzliche Spannung und hebt sich von den üblichen Flachdachkonstruktionen vieler Hallen ab.

Im Inneren gelang es durch den Einsatz von ehrlichen Materialien eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Natürliche Holzoberflächen als Abschluss der Büroräume, bilden einen Kontrast zur verzinkten Stahlkonstruktion und dem polierten Betonboden. Gelochte Trapezbleche an der Decke verdecken die dahinter befindliche Schalldämmung für eine optimale Raumakustik.

Ausstellungsstücke flankieren zu beiden Seiten den zentralen Weg durch die Halle. Vor Kopf sorgt eine Wand aus Sichtbeton für einen ruhigen Pol zu den lebendigen Glasflächen. Sitzgelegenheiten und ein Thekenbereich geben die Möglichkeit zum Informationsaustausch in einem galerieähnlichen Ambiente.

BAUHERR: Team Portal Fenster- u. Türsysteme GmbH & Co. KG

PLANUNG: schnabel ∙ architekten und ingenieure

STATUS: Realisiert

FERTIGSTELLUNG: 2011

KONSTRUKTION: Stahl-Skelettbauweise, Anbau/ Büro: Massivbau

FASSADE: Glas/ HPL-Fassadenplatten

DACH: Pultdach

UMBAUTER RAUM: 1900 m3

BAUZEIT: 10 Monate